#04 Schulleitung unter Pandemiebedingungen mit Rektorin Melanie Diehm

Schule Backstage! mit Grund- und Werkrealschulleiterin Melanie Diehm über die Schulleitung unter Pandemiebedingungen

 

In dieser Folge möchte ich allen Schulleitungen Respekt und Dank aussprechen. 

 

Aber was macht die Schulleitung eigentlich tagtäglich und vor welchen besonderen Herausforderungen steht sie gerade in der besonderen Zeit der Coronapandemie?

 

Darüber spreche ich mit meiner Chefin Melanie Diehm, Schulleiterin einer Grund- und Werkrealschule.

 

Sie berichtet, dass sie ihr Lehrerkollegium auch als Sozialarbeiter erlebt und warum es sich lohnt für unsere Schüler zu kämpfen. Melanie macht aber auch deutlich, dass die Zeit während des Lockdowns und die Schulöffnung unter besonderen Hygieneregeln den Schulbetrieb vor besondere Herausforderungen mit vielen schlaflosen Nächten gestellt hat. 

Kritisch sieht sie die Medienberichterstattung über den Lehrberuf und die belastete psychische Gesundheit der Lehrkräfte in der intensiven Arbeitszeit. 

Melanie erzählt aber auch emotional über den Punkt als sie während der Umsetzung der Dienstanweisungen die versteckte Kamera gesucht hat.

Im Podcast hört ihr außerdem, warum Melanies schönster Moment mit Schülern erst Jahre nach der Abgabe ihrer Klasse kam. 

 

Stefan Kunze, Schulleiter einer Grund- und Werkrealschule, gibt euch einen Einblick wie er die Arbeit mit Schülern und Eltern empfindet.

 

Grundschulleiterin Anna Fröhlich erzählt, was für sie das Wichtigste an einer guten Schulleitung ist.

 

Ein besonderer Dank geht an die Gäste aus dem #Instalehrerzimmer:

www.instagram.com/froehlichfresch

 

Mehr über Matthias Zeitler als Lehrer und Moderator findet ihr hier:

www.instagram.com/matthiaszeitler

www.diemoderatoren.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.