#10 Schüler unter Pandemiebedingungen mit Selena und Jeremia, 10. Klasse (Werkrealschule)

Schule Backstage! mit Selena und Jeremia, Schüler/in einer 10. Klasse der Werkrealschule

 

Immer wieder wird über Schule unter Pandemiebedingungen gesprochen, kaum einer fragt Lehrkräfte und noch weniger fragen die Schüler*innen wie es dabei geht. Deshalb spreche ich diesmal mit Selena und Jeremia aus der 10. Klasse. Beide unterrichte ich in Musik und Religion.

 

Wir sprechen darüber inwiefern sich ihr Leben und die Lernbedingungen an der Schule durch die Hygienemaßnahmen verändert hat und wie sie mit den Veränderungen umgehen.

 

Selena und Jeremia machen deutlich, dass ein Fernlernunterricht immer noch keinesfalls die bessere Wahl wäre und nur unter großen Umständen und mit vielen Widrigkeiten möglich ist.

Ihr bekommt einen Einblick, wie es für die Schüler*innen ist in Quarantäne geschickt zu werden. 

Zusammen mit euch teilen wir unseren sehr emotionalen Moment im Musikunterricht. Ich habe nicht mehr dran geglaubt, dass es so etwas noch gibt und die Klasse hat auch nicht mit meiner mit Reaktion gerechnet.

 

Ganz wichtig war uns die Chancen der Werkrealschule deutlich zu machen. Selena und Jeremia berichten über ihre Erfahrungen in den Praktika, aber auch darüber, warum sie sich für diese Schulart entschieden haben und es nicht bereuen. Außerdem haben die beiden Tipps für alle anderen Schüler*innen und erzählen von ihren Zukunftsplänen.

 

Hinweis:

Die Aufnahmen aller Schüler wurden freiwillig gemacht und haben keine Auswirkung auf Noten oder andere Leistungen. Die Aufnahmen, Fotos und Veröffentlichungen wurden mit Einverständnis der Eltern getätigt. 

 

Mehr über Matthias Zeitler als Lehrer und Moderator findet ihr hier:

www.instagram.com/matthiaszeitler

www.diemoderatoren.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.